• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-537
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 30 EUR
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Deutschland
Lieferland wählen
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Ihr Warenkorb

0 Artikel - 0,00 €
Noch 30,00 € und Ihre Bestellung ist versandkostenfrei!

Hallo, Gast!

eyebizz 6/2016

Auf Lager – Lieferzeit: 2-3 Werktage

Extra: Brillenglas +++ Pluspunkt: Gleitsicht +++ 3D Druck +++ Brillen für Paradiesvögel +++ Stil Ikone: Jean Paul Sartre +++
5,30 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
5,30 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Dieses Heft ist für nur 3,30 € in digitaler Form als praktischer, sofort verfügbarer Download erhältlich.Jetzt bestellen!

E Y E - D I T O R I A L

  • GLÜCKSBRINGER

E Y E - N EWS

  • KURZNACHRICHTEN
  • NACHRUF Reinhard Röhm

E Y E - L I N E R

  • WILLKOMMEN IN DER LUNORALLEE Neue Wege gehen

ME S S E

  • PARISER CHIC Silmo: Trends & Themen für 2017
  • DAS DESIGN-TRAUMPAAR REY Luft & Licht

E X T R A  B R I L L E N G L A S

  • BESTSELLER Umfrage Officegläser
  • ZEIT FÜR PREMIUM Harmonisch Sehen
  • SCAN FÜR DIE ZUKUNFT Oliver Fischbach im Gespräch
  • GUTES + GESUNDES SEHEN Schutz vor blauen Lichtspektren

E Y E B I Z Z - P R OMO T I O N

  • OXIBIS

E Y E V I EW

  • PROJEKT: 20 Abheben mit Kontaktlinsen

E Y E - L I G H T S

  • ADVERTORIALS AUS INDUSTRIE UND GROSSHANDEL

D E S I G N  S P E C I A L 6

  • BON VOYAGE Reise in die Brillenhauptstädte der Welt
  • LOST AND FOUND Kurzporträt Tokio

O U T L O O K

  • PLUSPUNKT GLEITSICHT Kontaktlinsen
  • INHOUSE EYEWEAR Edelkonzern im Umbau
  • 3D DRUCK Top Potenzial
  • SOCIAL BUSINESS Die EinDollarBrille

P O R T R A E T

  • BRILLEN FÜR PARADIESVÖGEL Sandrine Pareira da Costa, Paris

E Y E  B O O K

  • DIE “STARS" AUS EYEBIZZ 6.2016

L A S T  B U T  N O T  L E A S T

  • STIL-IKONE JEAN PAUL SARTRE

 

LIEBE LESERINNEN UND LESER,

neulich war ich mit meiner Freundin Gabi unterwegs: Brille kaufen. Sie wollte was Schickes fürs Büro. Wir kennen uns ewig und freuten uns aufs Happening. Los ging’s. Parkplatz easy gefunden. Samstagvormittag um zehn war in der Kölner Innenstadt nichts los. Drei sehr unterschiedliche Augenoptiker hatte ich ins Auge gefasst. Ein traditionelles Geschäft, zwei stylische Boutiquen. Im ersten Geschäft wurden wir sehr nett, einfühlsam und kompetent beraten. Mindestens eine Fassung kam entsprechend in die engere Auswahl. Prima. Weiter zu den zwei Designerschmieden, frohlockten wir. Vor der ersten Boutique waren wir zwar von der coolen Auslage angetan, standen aber vor verschlossener Tür. Man öffnete erst um 11 Uhr. Damit hatte ich nicht gerechnet. Offensichtlich gehe ich nicht oft genug in stylische Läden. Das Gleiche bei dem nächsten Kandidaten. Die ausgebremsten Kundinnen nehmen einen Kaffee zu sich und genießen das Leben.

Anschließend gab es auch bei der zweiten Adresse ein Modell, das der Freundin gefiel. Kompetente Beratung, Wohlfühlatmosphäre... Euphorisch stiefelten wir mit fliegenden Röcken zu unserem dritten Anbieter. „Das Sahne häubchen“, dachte ich bei mir. Fehlanzeige. Die beratende Dame gleichen Alters griff in die verschlossene Glasvitrine: die schmale Form entsprach nicht den Vorstellungen meiner Freundin. Gabi schüttelte den Kopf, griff eigenmächtig ins Portfolio, setzte das begehrte Objekt auf die Nase: „Alarm!“, kam es von der Optikerin. Bitte? „Alarm!“, wiederholte sie streng, „Das geht gar nicht!“ Nach einigem Hin und Her, das nur zu noch mehr Verwirrung bei der völlig verunsicherten Klientin führte, ergänzte die Dame des Hauses: „Momentan haben wir offensichtlich kein Modell für Sie, kommen Sie doch im November wieder!“

Vor der Designer-Boutique guckten wir zwei uns schockiert an: „Das geht gar nicht!“ – Oder?

Nun. Die Familie der Guten musste natürlich auch noch ihr Plazet zu der getroffenen Wahl geben. Sieger wurde die erste, hochmodische Fassung aus dem Frühaufsteher-Geschäft. „Was die Brillengläser für meine Arbeitsplatzbrille angeht, hat man mich super beraten!“, flötete die Freundin mir im Nachhinein am Telefon. Nackenschmerzen ade. Die Frau ist glücklich!

Wussten Sie, dass laut neusten GfK-Zahlen Brillengläser für Computer zwar im Absatz steigen, aber nach wie vor auf einem geringen Niveau von rund 2,0% der verkauften Brillengläser liegen? Da ist jede Menge Luft nach oben. Bekannt lich leben wir im digitalen Zeitalter, sitzen stundenlang vor dem Computer, chatten, simsen, twittern, was das Zeug hält. Nackenverspannung, Rücken- und Kopfschmerzen, trockene oder gerötete Augen sind an der Tagesordnung. Immerhin bieten mehr als die Hälfte Ihrer Kolleginnen und Kollegen (62,5%) die Spezialgläser für Computer und Tablets an. Eigentlich schön, wenn Ihre Konkurrenz zu den restlichen Digital-Verweigerern gehört. Die durchschnittlichen Verkaufspreise dieses Segmentes sind übrigens in den vergangenen sechs Jahren um rund 25% von 2011 bis 2016 von 159 auf 198 Euro angezogen. Und wen wundert es: Die „führenden“ Optiker verkaufen im Durchschnitt mehr Office-Gläser (Quelle der Zahlen: GfK, 2016).

Schön, dass die Chancen meiner Gefährtin so gut stehen, dass sie mit ihrer neuen Brille auch weiter zufrieden ist – laut Marktforschung liegen sie bei rund 90%! Sind Sie auch schon Glücksbringer?

Ab Seite 18 stellen wir Ihnen aktuelle Bestseller vor, nehmen Sie diese Übersicht für Computer- und Raumgläser gern unter die Lupe! Last but not least wünsche ich Ihnen eine umsatzträchtige, erfolgreiche und zwischendurch besinnliche Adventszeit, mit netten eigenen Einkaufserlebnissen.

Herzlichst Ihre

Christine Höckmann

Chefredakteurin EYEBizz

PS: Für Anregungen, Kommentare und Kritik – schreiben Sie mir einfach: redaktion@eyebizz.de

mehr erfahren
Erscheinungstermin (CRM) 04.11.2016
EAN Nein
Metaschlüsselworte Brillenglas, Gleitsicht
Veröffentlichungsdatum: 04.11.2016
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Artikelnummer: YEEY1606

Kunden kauften auch

eyebizz AboPlus

eyebizz AboPlus

34,90 €

Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
EYEBizz 3/2015: Extra: Kontaktlinse - Spanish Eyes, Art meets Eyewear - Cazal

EYEBizz Digital 3/2015

3,30 €
Inkl. MwSt.
eyebizz Digital 4/2017: 70 Frauen eine Branche: Top-Kräfte - Extra Ladenbau - Umfrage: AO-Dienstleistungen: Wer kommt auf Platz eins? - Trendfarbe Blau

eyebizz Digital 4/2017

EYEBizz Digital 1/2015 - Internationale Messe für Optik & Design - D-A-CH-Marke »German Wertarbeit«

EYEBizz Digital 1/2015

3,30 €
Inkl. MwSt.
EYEBizz 3/2016

eyebizz 3/2016

EYEBizz Digital 2/2015 - optometrie, was Kunden wirklich wollen, Messe leicht und fröhlich

EYEBizz Digital 2/2015

3,30 €
Inkl. MwSt.
EYEBizz Digital 5/2014 - Fünf Jahrzehnte Brillenmode - Glamouröser Augenschmuck

EYEBizz Digital 5/2014

3,30 €
Inkl. MwSt.
EYEBizz Digital 2/2014 - Rupp + Hubrach - British Understatement - Opti 2014 München - Facebook Eyewear

EYEBizz Digital 2/2014

3,30 €
Inkl. MwSt.
EYEBizz 4/2016: Hybridoptik - Kinderbrillen - Eyewear - Brillenverschicker

eyebizz 4/2016

eyebizz 5/2017: Branchen-Halbjahr 2017, Kontaktlinsen, 50 Jahre SILMO,

eyebizz 5/2017

eyebizz 4/2017: 70 Frauen eine Branche: Top-Kräfte - Extra Ladenbau - Umfrage: AO-Dienstleistungen: Wer kommt auf Platz eins? - Trendfarbe Blau

eyebizz 4/2017

EYEBizz 6/2016: Extra: Brillenglas, Pluspunkt: Gleitsicht, 3D Druck, Brillen für Paradiesvögel, Stil Ikone: Jean Paul Sartre

eyebizz 6/2016

NACH OBEN